News

Alessandra Althoff-Pugliese

Alessandra Althoff Pugliese erhält im November das Bundesverdienstkreuz  der Bundesrepublik Deutschland für Ihre Arbeit für den Richard-Wagner-Verband Venedig.

 Wir gratulieren herzlich Frau Prof. Althoff-Pugliese zu dieser wunderbaren Auszeichnung. Meine Künstler und ich  sind glücklich, diese herausragende Lehrerin zu unserer Freundin und Wegbegleiterin  zählen zu dürfen.

Dorothea Herbert

gibt ihr Debüt am Theater an der Wien in der Doppelrolle als Floriana und Signora Dufresne in Leoncavallos selten gespielter Oper ‚ZAZA‘ unter der Regie von Christof Loy.

Premiere: 16. September 2020; Vorstellungen: 21 / 23 / 25 / 27. Sptember 2020

Debüt als Sieglinde in Die Walküre (1. Akt konzertant)

Premiere: 4. Oktober 2020

Weitere Vorstellungen: 10. und 12. Januar 2021 / 6. Februar 2021

 

 

Daniela Köhler

Open Air-Konzert am 6. September 2020 auf der Gartenterrasse des Schlosses in Bruchsal bei Karlsruhe.

Tristan und Isolde XS Aalto Theater Essen  (Konzertante Szenen aus Tristan und Isolde)

Premiere: 2. Oktober 2020 weitere Vorstellungen: 11. und 21. Oktober , 26. November (ENTFÄLLT wg. Corona)   und 11. Dezember 2020

Operetten-Gala mit Ausschnitten aus der Fledermaus am Opernhaus in Chemnitz: Vorstellungen 31. Oktober, 1. November, 5.,12. und 30. Dezember 2020

Elisabeth Teige

Stargast beim Gala-Konzert am Den Norske Opera &Ballett Olso zum 125. Geburtstag von Kirsten Flagstad 30. Oktober 2020

Elisabeth Teige hatte am Freitag  30.10.2020 die Ehre, den berühmten Kirsten Flagstad Preis 2020 im Opernhaus Oslo während der Kirsten-Flagstad-Gala  entgegenzunehmen. Überraschend folgteam 2. November 2020 der Tom Wilhelmsen Foundation's opera and ballet prize,   der ihr nach ihrer ersten Masterclass an der Oslo Academy of Arts überreicht worden ist.

 Der Opern- und Ballettpreis wurde erstmals 2009 ins Leben gerufen und wird jährlich von derTom Wilhelmsen-Stiftung vergeben. Der Preis von 600.000 norwegischen Kronen geht an talentierteKünstler der Oper oder des Balletts in Norwegen, die herausragende künstlerische oder administrativeLeistungen erbracht haben. Das Preisgeld dient der beruflichen Weiterentwicklung.