Heike Grötzinger

„Heike Grötzinger als Mary bringt vollen Bühneneinsatz und gestaltet ihre kurze Partie stimmlich wie darstellerisch beeindruckend frisch und hinreißend spannend. Als Chorleiterin kann sie sogar dirigieren […].“

Als wunderbare Darstellerin macht die attraktive Sängerin aus jeder noch so kleinen oder großen Rolle ein Ereignis. Dazu gesellt sich die gut geführte Mezzo-Stimme, die keinerlei Höhenprobleme kennt. Ob Mary, Brangäne, Hexe, Fremde Fürstin, Annina, Prinz Orlovsky oder Stolzius‘ Mutter – sie ist immer ein Erlebnis. Als Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper München war sie in der Saison 2017/18 unter anderem als La suora Zelatrice in Puccinis ‚Il trittico‘ sowie als Matruccia in ‚Die Gezeichneten‘ zu hören. Im Herbst 2018 folgen die Wiederaufnahmen von Jenufa und Arabella.

Not available!